Royal Madre

Royal Madre

23,0065,00

In stock
0 out of 5

23,0065,00

Eine der größten treibenden Kräfte bei der Legalisierung von Marihuana in einem Land nach dem anderen ist die medizinische Schmerzlinderung und Appetitanregung, die nur von diesem Kraut bereitgestellt werden kann. Das Zulassen von medizinischem Marihuana und Marihuana für den Freizeitgebrauch ist eine ernsthafte Aufgabe, die ernsthafte Cannabis-Sorten erfordert, die die Herausforderung bewältigen können.

Auswahl zurücksetzen
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Neu in unserem Sortiment ist Royal Madre. Diese Sorte ist in erster Linie das Ergebnis der Kreuzung von Jack the Ripper mit Queen Madre und ist exklusiv bei Royal Queen Seeds erhältlich. Letztendlich hat es ein Erbe von 75% Sativa und 25% Indica. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, was dieser Stamm zu bieten hat, ist es hilfreich, die Auswirkungen von THC und CBD zu berücksichtigen. THC ist die Komponente des Kühlschranks, die den klassischen High- und den Couch-Lock-Trip liefert. Ein gutes Beispiel für einen mit THC beladenen Topfstamm wäre Critical Mass. Während beide Wirkstoffe zum größten Teil einen schwachen Appetit anregen können, ist es das CBD, das medizinischem Unkraut die Möglichkeit gibt, solche Dinge wie Chemotherapie-Schmerzen und Übelkeit zu lindern. Angst und viele andere Leiden. Topfstämme mit hohem THC-Gehalt sind diejenigen, die für den Freizeitgebrauch gesucht werden. Obwohl wissenschaftliche Studien immer mehr Vorteile dieser Chemikalie zeigen. Es kann Verbesserungen bei Krankheiten wie Parkinson, Multipler Sklerose und Crones-Krankheit bringen. Die feminisierten Cannabissamen von Royal Madre sind einfach zu züchten und erzeugen Pflanzen, die im normalen Bereich für Marihuana liegen. Mit acht Wochen bis zur Blüte stehen sie am frühen Ende der Wachstumsphase. In Innenräumen erreichen sie eine einfach zu handhabende Reichweite von 60 bis 1 Meter Höhe. Mit einem typischen klimatisierten Aufbau produzieren sie zwischen 400 und 450 Gramm Harz aus einem Quadratmeter Ernte. Wenn Sie eine Außenumgebung bevorzugen und die richtigen Bedingungen haben, können Sie Pflanzen mit einer Höhe zwischen einem und knapp anderthalb Metern erwarten. Dies macht sie für den diskreten Züchter relativ kompakt. In dieser Situation liefern sie bis zu 500 Gramm von jeder Pflanze und sind bereit für die Ernte im Oktober. Mit einem Erbe, das hauptsächlich aus Indica besteht, ist es keine Überraschung, dass Royal Madre einen starken Cannabinoidgehalt und eine dichte Form aufweist. Beide Eltern, Jack the Reaper und Queen Madre, wurden als fruchtig schmeckend beschrieben. Erwarten Sie hier den gleichen Geschmack. Mit seinen starken Eigenschaften und seinem Geschmack ist es ein Muss für jeden Cannabisliebhaber.

Marke: Royal queen seeds
Sorte: Sativa
Art: Feminisierte
Genotyp (Indica / Sativa): 25%/75%
Wachsen Typ: Indoor/Outdoor
Familie: Nicht verfügbar
Frequenzweiche von: Jack The Reaper x Queen Madre
THC: 18
CBD:
Blütezeit drinnen: 8 wochen
Ertrag innen: 450 g/m2
Blütezeit im Freien: 1st October
Ertrag im Freien: 500 g/r
Bewirken: /
Geschmack (Aroma): /