Amherst Sour Diesel (ASD)

Amherst Sour Diesel (ASD)

7,5015,00

In stock
0 out of 5

7,5015,00

Genetik: Chemdog x Amherst Super Skunk Amherst / Massachusetts
Samenbank: Humboldt Seed Organisation

Auswahl zurücksetzen
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Die Ursprünge von Amherst Sour Diesel sind geheim und das Gerücht besagt, dass dieser Kultivar von der kalifornischen Samenbank Huboldt Seeds aus einem Elitesteckling entwickelt wurde. Dieser Steckling war eine Kreuzung zwischen der Chemdog und einer Amherst Super Skunk. Die Chemdog Linie kam aus „bag seeds“ die auf einem The Greatful Dead Konzert auftauchten und da es mehrere davon gab, gibt es heute auch drei originale Chemdog Phänotypen. Die Chem 91, Chem#4 und die Chem D. Diese sogenannte „Chemdog Familie“ hat die moderne Canabisgenetik in den letzten 30 Jahren maßgeblich beeinflusst, da sehr viele moderne Sorten von diesen Pflanzen abstammen. Amherst Sour Diesel ist eine davon. Obwohl diese Sorte als 80% Sativa eingestuft wird, hat dieser Steckling starke rezessive Indicamerkmale und ein penetrantes Dieselaroma, dass durch Wände geht. Eine wahre Dieselvariation, die betört durch ihre dunkelgrünen Farbtöne. Den Geruch dieser Pflanze ist stark wie Gas, gepaart mit Limette und Weihrauch.